Fischbrötchen sind der Muttermilch-Ersatz des Hamburgers und kein Tourist verlässt die Hansestadt, ohne sich diese norddeutsche Delikatesse zwischen die Kiemen gehauen zu haben.

Am 4. Mai schließt sich der Spielbudenplatz den Feierlichkeiten zum Weltfischbrötchentag an und erweist der maritimen Köstlichkeit die Ehre. Schließlich trägt die Hansestadt nicht ohne Grund den inoffiziellen Titel der „Weltfischbrötchenhauptstadt„!

Das stellen nicht zuletzt die besten regionalen Anbieter der nordischen Delikatesse unter Beweis, die sich im Herzen der Reeperbahn versammeln werden. Obendrein stellen sich diese dem Urteil der Hamburger Fischbrötchen-Connaisseure, denn die werden am 4. Mai den Hamburger Weltfischbrötchenmeister küren.

Nachdem der Weltfischbrötchentag an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste bereits seit 2011 jedes Jahr im Mai gefeiert wird, holen wir diesen ganz besonderen Feiertag in diesem Jahr zum ersten Mal auch nach Hamburg. Warum sollte das Gourmet-Brötchen auch nur an der Ostsee gefeiert werden?

Lang lebe das Fischbrötchen!


Du möchtest mit Deinem Fischbrötchen-Stand mit dabei sein?

  Bewerbungen über www.marktmeister.online

  Sponsoringanfragen an empfang@Spielbudenplatz.eu