Fischbrötchen sind der liebste Snack des Hamburgers und kein Tourist verlässt die Hansestadt, ohne sich diese norddeutsche Delikatesse gegönnt zu haben.

Der Spielbudenplatz schließt sich in diesem Jahr zum zweiten Mal den Feierlichkeiten zum Weltfischbrötchentag an und erweist der maritimen Köstlichkeit die Ehre. Schließlich trägt die Hansestadt nicht ohne Grund den inoffiziellen Titel der „Weltfischbrötchenhauptstadt„!

Das werden am 7. Mai die besten regionalen Anbieter des nordischen Leckerbissen unter Beweis stellen, die sich im Herzen der Reeperbahn versammeln werden.

Passend zum maritimen Flair, wird ab 16Uhr der HHLA Shantychor den Weltfischbrötchentag mit einem Live Auftritt musikalisch begleiten.

Die schleswig-holsteinische Ostseeküste feiert den Weltfischbrötchentag übrigens bereits seit 2011 jedes Jahr im Mai und seit 2019 feiern wir auch auf dem Spielbudenplatz das Gourmet-Brötchen an seinem Ehrentag.

Lang lebe das Fischbrötchen!



Der Weltfischbrötchentag

Wo und wie der Weltfischbrötchentag sonst noch gefeiert wird erfahrt ihr auf www.weltfischbrötchentag.de . Und wer noch mehr wissen möchte, fragt einfach die Ostsee-Berater vor Ort auf dem Spielbudenplatz.