VAN DEYK machen und lieben Popmusik. So einfach, so gut.

Dabei bewegt sich die Hamburger Band aber fernab von kalkulierter Effekthascherei, sondern weiß durch eingängige, liebevoll arrangierte Popsongs zu überzeugen.

Die Songwriter-Schule altbekannter Helden und Vorbilder trifft auf einen modernen Bandsound, der zuweilen die Leichtigkeit von Phoenix und den sonnigen Charme von Jason Mraz und Konsorten mit der Verträumtheit der frühen Coldplay zu verbinden scheint.

Die Farbenpalette reicht dabei von verspieltem Folk bis zu hymnischen Popmomenten, deren Refrains und Melodien nicht selten auch den letzten im Publikum zum Mitsingen animieren.

Eine Formel, die live perfekt aufgeht, egal ob mit der Wucht der vollen Bandbesetzung oder im intimen, akustischen Rahmen von Solo- oder Duokonzerten: VAN DEYK vereinen sympathische Entertainerqualitäten mit purer Leidenschaft und Spielfreude.

Auf ihren Konzerten in den kommenden Monaten möchte die Band möglichst viele Zuhörer damit anstecken. Parallel arbeiten VAN DEYK an ihrer ersten Veröffentlichung, die Ende des Jahres erscheinen soll.

VAN DEYK sind:
Dominic van Deyk (Gesang, Gitarre, Piano, Synth)
Robert Holstein (E-Gitarre, Gesang, Keys, Synth)
Mathias Blässe (Drums, Synth, Programming, Gesang)