Vom 23. – 25. Juli 2021 findet in Hamburg das erste große, internationale SPIELBUDENFESTIVAL statt – ein Festival des Straßentheaters mit spektakulären Künstlern aus aller Welt.
Natürlich für umsonst und draußen, zum Staunen, Lachen und Bewundern für Jung und Alt, für kleine und große Kinder, für die ganze Familie.

Straßentheater hat auf St. Pauli eine lange Tradition, nicht zufällig heißt der Platz mitten auf der Reeperbahn Spielbudenplatz. Um 1900 standen dort nämlich Spielbuden, in denen allerlei Kurioses dargeboten wurde.

Das internationale Spielbudenfestival ist das erste große Projekt der Corny-Littmann-Stiftung für Kunst und Kultur.

Kostenlose Tickets ab sofort buchbar

Um das Festival in Zeiten der Pandemie sicher zu veranstalten und Nachverfolgungen im Falle einer Infektion zu ermöglichen, könnt ihr euch kostenlos Zeitslots für euren Aufenthalt auf dem Spielbudenplatz buchen. Die kostenlosen Tickets sind ab sofort auf der Website des Spielbudenfestivals buchbar.

Für den Eintritt benötigt ihr zusätzlich einen amtlichen Impfnachweis, einen Nachweis einer überstandenen Coronaerkrankung oder einen negativen Test, welcher vor Ort, beispielsweise bei „Corona Freepass“ auf dem Spielbudenplatz, durchgeführt werden kann.

So ermöglicht die Corny-Littmann-Stiftung auch in diesen Zeiten, Kunst und Kultur live zu erleben.

Hier geht es zum Ticketshop

Hier findet ihr das Programm für alle drei Veranstaltungstage: