Einmal im Jahr bricht auf dem Spielbudenplatz das ESC-Fieber aus: Der Norddeutsche Rundfunk organisiert Deutschlands größte Party zum Eurovision Song Contest und sendet live vom Spielbudenplatz!

Zur Einstimmung auf die Übertragung des ESC-Finales aus dem jeweiligen Austragungsland gibt es vorab (20.15 Uhr) eine Countdown-Sendung mit nationalen und internationalen Topacts. Im Anschluss wird das Finale des Eurovision Song Contests auf einer Großbildleinwand übertragen. Von hier werden zur Siegerehrung auch die deutschen Punkte in das jeweilige Austragungsland verkündet.

Auf St. Pauli wird danach noch munter weiter gefeiert: Zur großen NDR Grand Prix Party (ab ca. 00.15 Uhr) performen erneut hochkarätige Künstler auf der Bühne am Spielbudenplatz. Der Eintritt ist frei, der Platz im abgesperrten Bereich ist allerdings begrenzt – es empfiehlt sich also, früh dort zu sein.

Alles rund um den Eurovision Song Contest unter www.eurovision.de!

 

Helene Fischer © Universal Music Fotograf: Kristian Schuller

Das erwartet Euch am 13. Mai 2017

Moderatorin Barbara Schöneberger begrüßt live auf der Hamburger Reeperbahn u. a. ESC-Gewinnerin Nicole, die britische Sängerin und Songwriterin Melanie C, Sängerin Joy Denalane, die Kelly Family, die schwedische Band Mando Diao und Sänger Wincent Weiss.
Komplettiert wird das Line-Up am ESC-Finalabend durch niemand geringeren als Helene Fischer. Auch sie wird auf der Reeperbahn-Bühne stehen und als TV-Premiere mehrere ihrer neuen Songs präsentieren.

Der „Countdown für Kiew“ beginnt um 20.15 Uhr, die „Grand Prix Party“ um 0.20 Uhr – insgesamt steht der größte Musikwettbewerb der Welt am Sonnabend im Ersten fast fünf Stunden lang im Mittelpunkt.

 

Impressionen der NDR Grand Prix Party 2015
Noch mehr Bilder gibt’s auf Flickr!