Erlebt die Fußball-EM auf dem Spielbudenplatz

Vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 verwandelt sich der Spielbudenplatz in den ultimativen EM-Biergarten. Hier erlebt ihr alle Partien der Fußball-Europameisterschaft der Herren auf zahlreichen Bildschirmen hautnah.

Kühle Drinks und spannende Spiele auf dem Spielbudenplatz

Im Biergarten versorgen euch die Containerbars mit kühlem Bier und leckeren Drinks, während ihr eure Favoriten in entspannter Freiluftatmosphäre anfeuert. Auch für den kleinen Hunger zwischendurch ist selbstverständlich gesorgt: Wechselnde Food Trucks bieten eine Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten, sodass niemand hungrig bleibt.

Fußball in entspannter Atmosphäre

Wir zeigen alle Spiele auf Flatscreens und sorgen so für eine intimere und entspanntere Atmosphäre. Ihr könnt die Spiele in jeder Ecke des Biergartens verfolgen – schlechte Plätze gibt’s nicht! Genießt die Spiele in authentischer Kiezatmosphäre, umgeben vom bunten Treiben der Reeperbahn. Der Spielbudenplatz Biergarten ist der Ort, um die EM-Spiele gemeinsam zu erleben. Trefft euch mit Freunden, lernt neue Leute kennen und teilt eure Emotionen mit anderen Fußballfans.

Live-Musik und Street Food für unvergessliche Sommerabende

Auf unserer Bühne sorgen täglich wechselnde Liveacts für musikalische Unterhaltung, während das Kiezleben um euch herum pulsiert. Abgerundet werden die Sommerabende auf dem Großstadtdorfplatz mit abwechslungsreichen Street Food-Angeboten, die für jeden Geschmack etwas bereithalten.

Keine Reservierungen möglich

Bitte habt Verständnis, dass wir für die Plätze in unserem Biergarten keine Reservierungen annehmen können. Die Tischvergabe erfolgt nach dem Prinzip first come, first served.

Livemusik

60`s / 70`s Oldies & Rock`n`Roll


bis

Seit vielen Jahren ein Team und durch unzählige Auftritte eingespielt, bringt `HEY TONIGHT` mit ungebremster Spielfreude sowie eigener Note viele Klassiker der 60s /70s auf die Bühne. Stets ein Garant für beste Stimmung.

Foto: Betty Schätzchen

Blues, Funk, Rock & Pop


bis

Musiker. Kulturmanager. Veranstalter. Dozent. Autor. Speaker. Inklusionsbotschafter. Und vor allem Mensch. Der Hamburger Gitarrist Mischa Gohlke ist facettenreich und ebenso seine erstaunliche Biographie. Mit einer an Taubheit grenzenden Hörschädigung ist er erfolgreich den Weg als Profimusiker gegangen und hat damit das scheinbar Unmögliche möglich gemacht.

All about Fun!


bis

All about fun! Acoustic Partymusic in ungewöhnlicher Besetzung. Mit Akkordeon, Akustik Gitarre, Bass & Percussion mit mehrstimmigen Vocals Acoustic Top fourty, Rock und Pop Classics von Italien nach Tirol über Wales nach LA und zurück auf den Balkan.

Home of passion and soul


bis

Ein Trio von drei professionellen Musikern welches sich zum Ende des Jahres 2015 in einer Rock and Roll Musik – Pub und Club  Szene in Hamburg St. Pauli zusammen fand, bestehend aus Steve Foley – Gitarre/Gesang, Julien Kravetz am Schlagzeug und John Lahann am Bass.

Violine meets Electro


bis

Das Hamburger Projekt stringNbase entführt den Hörer auf eine musikalische Reise zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Frische elektronische Beats, sphärische Sounds und knarzende Bässe werden spielerisch mit organischen Violinklängen und minimalistischem Gesang verbunden. Daraus

Nordisch-inspirierter Folk-Rock


bis

Nachdem Musketeer als Solo-Künstler viele Jahre durch verschiedene Städte in Europa, Australien und Neuseeland gereist ist – unter anderem als Vorband für Dustin Tebbutt (AUS) und Half Moon Run (KAN) – entwickelte er ein facettenreiches, ausdrucksstarkes Songwriting, das die Bilder der Menschen, Landschaften und Geschichten seiner Reisen widerspiegelt.