Der Sommer auf St. Pauli verabschiedet sich langsam und auf dem Spielbudenplatz wird zum traditionellen Abgrillen eingeladen.

Wie in jedem Jahr wird es beim großen Abgrillen eine extra Grillfläche auf dem Spielbudenplatz geben, wo Würstchen, Steaks, Gemüse und alles, was das Herz sonst noch so begehrt brutzeln kann.

Grillen vor Ort? So funktioniert’s:

  1.   Grillgut bei den Händlern einkaufen und…
  2.  …vom Grillmeister an der Grillstation auf den Rost legen lassen.
  3.  Getränke im Biergarten besorgen und Einkäufe erledigen.
  4.  Teller mit Brot, Salat und Sauce füllen lassen.
  5.  Essen vom Grill holen.
  6.  Platz suchen und es sich schmecken lassen.

Angebote am 11. September 2019

folgen demnächst

Partner des St. Pauli Nachtmarkts